Sep 062018
 

Am Mittwoch , den 05. September 2018 fuhr die erste Hälfte der Alters- und Ehrenabteilung des Altkreises Strausberg mit Bus und Schiff nach Stettin.

Recht früh trafen sich die Kameradinnen und Kameraden sowie ihre Partnerinnen und Partner aus den FF Hoppegarten, Neuenhagen, Fredersdorf-Vogelsdorf und Petershagen/Eggersdorf an der B1 in Vogelsdorf, um in einem bequemen Reisebus der Fa. TaBu-Reisen zuerst zum Oderhafen des kleinen Städtchens Oderberg (Barnim) zu fahren.

Dort wartete bereits ein weiterer Bus mit der Alters- und Ehrenabteilung der FF Stadt Müncheberg. Alle gemeinsam bestiegen wir das Ausflugsschiff „Barnimer Land“ der Fahrgastschifffahrt Oderberg. Entlang der Alten Oder und der Friedrichsthaler Wasserstraße schipperten wir mit max. 9 Km/h entlang des Nationalparkes „Unteres Odertal“ über Schwedt zur polnischen Hafenstadt Szczecin (Stettin). Auf dem Schiff genossen wir ein herrliches Sommerwetter, gekühlte Getränke, ein schmackhaftes Mittagessen sowie Kaffee und Pflaumenkuchen. Natürlich wurde untereinander viel über Neuigkeiten und über gemeinsame Erfahrungen „gequatscht“.

In Stettin erfuhren wir Interessantes aus der Historie und aktuellen Entwicklungen der alten Stadt bei einer kurzen Stadtrundfahrt und einem kurzen Halt auf den Hafenterrassen. Z.B. lernten wir das Pariser -Viertel von Stettin kennen.

Am späten Nachmittag fuhren wir etwas müde und satt in den Bussen über die Autobahn wieder in die Heimat.

Am nächsten Mittwoch werden die Mitglieder der A.- und-E.-Abteilungen der FF Strausberg und der Märkischen Schweiz unseren Spuren folgen.

Fotos von Karin Kandzia und Hartmut Geister, FF Münchehofe