Jun 202019
 

Am Donnerstag den 13.06.19 fand im Potsdamer Landtag der letzte parlamentarische Abend des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg in dieser Legislaturperiode statt. Anwesend waren die Präsidentin des Landtages, der Ministerpräsident, einige Minister, darunter natürlich der Innenminister und Abgeordnete aller Fraktionen.

MOL war vertreten mit dem ehemaligen KFV-Vorsitzenden Hans-Dieter Kandzia und seinem ehemaligen Stellvertreter Jürgen Feist und dem Kreisbrandmeister Sebastian Nestroy. 4 Kamerainnen und Kameraden aus der FF Altlandsberg führen die geplante und von ihnen getestete Tagesdienstkleidung vor.

Von allen Rednern wurde den Feuerwehren für ihre Arbeit gedankt, eine besondere Rolle spielten die letzten Waldbrände. Die Abgeordneten hatten ebenfalls im Plenum darüber diskutiert. Es konnte verkündet werden, daß heute das Gesetz zur Änderung des Brandenburger Brand- und Katastrophenschutzgesetzes mit großer Mehrheit verabschiedet wurde.