Feb 132021
 

Die Freiwilligen Feuerwehren Strausberg, Prötzel und Neulewin haben am Sonnabend auf dem Straussee die Rettung von Verunfallten vom Eis und aus dem Wasser geübt. Die Kameraden der FF Fredersdorf waren zur Beobachtung eingeladen.

Die DRK – Wasserwacht hat das Personal der Verunfallten und deren Sicherung gestellt, die Löcher ins Eis gebohrt und die Ausbildung vorbereitet. Herzlichen Dank.

Die Einsatzkräfte der beteiligten Wehren haben ihre technischen und taktischen Möglichkeiten angewandt, um die Personen vom Eis und aus dem Wasser zu retten. Alle haben großen Einsatz gezeigt, viel dazu gelernt und sich anschließend in der DRK-Station heißen Eintopf schmecken lassen.

Wieder Dutzende Einsatzkräfte, die den Samstag bei dem schönen Winterwetter nicht mit der Familie verbringen, sondern ihren Ausbildungsstand vervollkommnen, um im Fall der Fälle für Andere, für uns alle einsatzbereit zu sein!