Jul 112021
 

Nach langer, langer Pause wegen Corona konnten unsere Feuerwehrsportler wieder zum Wettkampf zusammenkommen. In Günthersdorf (LOS) wurde der erste Wettbewerb zum Brandenburger 4-Bahnenpokal im Löschangriff ausgetragen.

Aus MOL nahmen die Männermannschaften aus Genschmar, Libbenichen, Zeschdorf und Groß Neuendorf teil.

In der TGL-Wertung erreichte Genschmar den 2. Platz in 21,80s. In der ZL Wertung der Männer siegten die Jungs aus Genschmar mit einer Zeit von 20,62s, gefolgt von Libbenichen, die sich mit einer persönlichen Bestzeit von 22,09s einen tollen zweiten Platz erkämpften.

Nun zur schlechten Nachricht vom einzigen öffentlich zugänglichen MOL – Steigeturm in Buckow-Waldsieversdorf.

Randalierer und Vandalen haben den Turm, der Trainings- und Wettkampfstätte zu Kreismeisterschaften war, zerstört. Wir sind erstmal fassungslos.