Apr 172014
 

Der vom 26.10.2013 bis zum 05.04.2014 gehende Truppmannlehrgang Teil-2 mit 80 Pflichtstunden entsprechend der FwDV 2 wurde am Samstag, dem 05.04.2014 mit der vorgeschriebenen mündlichen, schriftlichen und praktischen Prüfung durch das Ausbilderteam der Amtswehr Seelow-Land unter Leitung des Chefs der Ausbildung, Uwe Schüler erfolgreich beendet. Für die Organisation der planmäßigen Ausbildung war erstmalig Kamerad Marc Spiegelberg von der FF Neuentempel verantwortlich. Hervorzuheben war die hohe Disziplin und die sichtbare Motivation dieser Lehrgangsteilnehmer an den Ausbildungstagen. Begonnen hatten 19 Kameraden von den Ortswehren Seelow-Land und der FF Seelow-Stadt, zur Prüfung traten 15 Kameraden an. Erneut bewährt sich die problemlos funktionierende Zusammenarbeit der Ausbilder des Amtes Seelow-Land und der FF Seelow-Stadt. Zur praktischen Prüfung standen die Einsatzfahrzeuge LF 20.20 der FF Worin, FF Dolgelin und das TSF-W der FF Libbenichen zur Verfügung. Ein großes Dankeschön geht an das zuverlässige Versorgerteam der FF Dolgelin für die Imbiss- und Mittagsessenbereitstellung zu moderaten Preisen. Die vorgeschriebenen abgearbeiteten Ausbildungsgebiete waren:

  • Rechtsgrundlagen
  • ABC-Gefahrstoffe
  • Löscheinsatz nach FwDV-2
  • Technische Hilfeleistung
  • Rettung
  • Selbstretten von FW-Kräften
  • Absturzsicherung
  • Grundlagen des Zivil-und Katschutzes
  • Hygiene im Feuerwehr-Einsatz
  • Besondere Gefahren im Zivilschutz
  • Physische und psychische Belastungen
  • Praktische Unterweisung an Rettungsfahrzeugen
  • Objektkunde

Herzlichen Glückwunsch den 15 Kameraden der Ortswehren des Amtes Seelow-Land und der FF der Stadt Seelow zur bestandenen Prüfung. Damit haben sie die Berechtigung zum Besuch des notwendigen Lehrganges „Truppführer “ ab Herbst 2014 entsprechend FwDV 2 erhalten.

 

Text, Fotos und Videos: Bm Lutz Bergmann

Video Teil-1 mit 45 Fotos aufrufen: http://youtu.be/wdRUYRDRfuA

Video Teil-2 Gruppe -1 aufrufen:    http://youtu.be/FU0kTublfzc

Video Teil-3 Gruppe -2 aufrufen:    http://youtu.be/SeAYr9p_kDE

 Posted by at 18:37